Menü:

⟩Entfernen

⟩Symptome / Diagnose / Folgen

⟩Vorbeugen

⟩Zeckenarten

⟩Zecken bei Tieren

⟩Gallerie & Video

⟩FAQ

Symptome & Folgen / Diagnose Zeckenbisses

Auch nach der Entfernung sollte man die Einstichstelle der Zecke beobachten um einer Folgeerkrankung vorzubeugen. Ebenso sollte man die Stichstelle nachträglich entzündet. Im Zweifelsfall, immer einen Arzt aufsuchen.

Bei Folgenden Symptomen sollte ein Arzt aufgesucht werden:

  • Bei einer starken Rötung (die auch nach wenigen Tagen nicht weg ist).
  • Bei einer Schwellung, die nicht abnimmt oder gar zunimmt.
  • Bei Schmerzen an der Einstichstelle.
  • Beim Auftreten von Fieber oder anderen physischen Anfällen nach einem Zeckenstich.

Andere Symptome die nach einem Zeckenbiss zusätzlich auftreten können:

  • roter oder grünlicher Urin
  • Gelbsucht
  • Übelkeit
  • Appetitlosigkeit
  • Müdigkeit
  • Arthralgien
  • Muskelschwäche
  • Schweißausbrüche

WICHTIG: In diesen Fällen den Arzt immer über den Zeckenstich in Kenntnis setzen.

Die Folge FSME

Frühsommer-Meningoenzephalitis, abgekürzt FSME, ist die gefährlichste von Zecken übertragene Krankheit. Oftmals ist sie auch als TBE oder Encephalitis bekannt. Das Krankheitsbild wird durch den FSME-Virus hervorgerufen und weist Grippeähnliche Symptome auf. Im allgemeinen unterscheidet man zwischen der Virusenzephalitis und der Mitteleuropäischen Enzephalitis wobei beide durch Zecken übertragen werden. Wenn nach der Diagnose nicht behandelt wird, kann die Meningoenzephalitis lebensgefährliche Folgen haben. Nicht zwingend muss ein Mensch der mit FSME Viren in Kontakt gekommen ist, auch krank werden.

Mehr...

Die Folge Borelliose

Im Grunde unterscheidet man die Borreliose in zwei verschiedene Typen, dem Rückfallfieber welches durch das Bakterium Borrelia recurrentis ausgelöst wird und dem Lyme-Borreliose welche durch Borrelia burgdorferi hervorgerufen wird.

Das Rückfallfieber ist mit der FSME die häufigste von Zecken übertragene Krankheit. Auch Läuse können Borreliose Erreger übertragen. Die Krankheit selber wird durch Borrelia Bakterien hervorgerufen und kann effektiv mit vom Arzt verschriebene Antibiotika behandelt werden.
Die Symptome einer Borreliose können sehr verschieden sein, deswegen spricht man von einer multisystemischen Krankheit. Der Englische Name für Rückfallfieber aller Art ist relapsing fever.

Weiter Krankheitszeichen nach einem Zeckenbiss in Verbindung mit Borreliose Symptomen:

  • Abgeschlagenheit
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Brechreiz

Mehr...

  
  g-offers.de